Ostermarsch 2017: Stoppt die Kriegspolitik gegen Syrien!

Am 17.04.2017 zogen etwa 100 Friedensaktivisten von Bochum in die Nordstadt. Wir als SDAJ haben gemeinsam am Ostermarsch teilgenommen um auf die deutsche Kriegspolitik in Syrien aufmerksam zu machen und dagegen zu protestieren. Mit Fahnen und Transparenten sind wir von Dorstfeld aus mit gelaufen und haben ein 5×3 Meter großes Transparent mit der Aufschrift „Stoppt die Kriegspolitik in Syrien“ gut sichtbar in einem Baum aufgehangen. Bei dem Abschlussfest haben wir an unserem Infostand... Weiterlesen »

Festival der Jugend 2017

Gepostet am 9. April 2017 Aktionen
Festival der Jugend 2017

Dieses Jahr ist es wieder soweit: Das Festival der Jugend findet vom 2. bis zum 5. Juni 2017 mitten in Köln, im wunderschönen Jugendpark am Rheinufer statt. Zu einem der größten linken politischen Jugendfestivals Deutschlands werden nicht nur wieder sehr nice Künstlerinnen und Künstler kommen und für Musik sorgen. Ob Antifa oder Antimilitarismus, Gewerkschaftsarbeit oder Kämpfe in der Schule, Rassismus oder Sexismus in dieser Gesellschaft – in zahlreichen unterschiedlichen Workshops und... Weiterlesen »

Antifa-Workshop: Nazis erkennen!

Am 24. März um 18 Uhr veranstalten wir einen Workshop zu Nazi-Symbolik. Das Hakenkreuz und den Hitlergruß kennen alle. Doch nur selten sind Faschist*Innen daran zu erkennen. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Symbolen, Codes und Kleidungsmarken in der neonazistischen Szene, die häufig nur Insider*Innen erkennen. In diesem interaktiven Workshop wollen wir die Aufmerksamkeit und Wahrnehmung der Teilnehmer*Innen schärfen, um Zeichen von Nazis erkennen zu können und dagegen Stellung zu beziehen! Jede... Weiterlesen »

Anarchistische Hochschulgruppe Dortmund gegründet - Trotz Einschüchterungsversuchen der Nazis

Am Dienstag (10.01.2017) Abend 18:00 Uhr, wurde zum Initiierungstreffen der anarchistischen Hochschulgruppe aufgerufen. An diesem Abend fanden sich circa 50 Nazis am Treffpunkt ein, um die Interessierten abzufangen. Sie gaben sich selbst als anarchistische Hochschulgruppe aus oder bedrohten Interessierte, die zu dem Treffen gehen wollten. Glücklicherweise war der AStA zuvor auf die Nazis aufmerksam geworden, verständigte Sicherheitspersonal und achtete darauf, dass die Interessierten nicht auf... Weiterlesen »

Redebeiträge zum Nordmaktgedenken 2016

Timo Budszuhn sprach für die SDAJ: Liebe Genossen und Genossinnen, liebe Mitbürger der Dortmunder Nordstadt, vor 84 Jahren wollte die faschistische SA durch die Nordstadt marschieren. Auch damals lebten hier schon Menschen verschiedenster Herkunft und Religion. Auch damals haben hier schon Menschen gewohnt, die Monat um Monat schauen mussten, wie sie über die Runden kommen. Sie alle verband die Not, die tägliche Plackerei und die Willkür, mit der sie von ihrem Chef und der Polizei behandelt... Weiterlesen »

Angriff auf Antifaschist*Innen

Gepostet am 4. August 2016 Antifaschismus
Angriff auf Antifaschist*Innen

Am Abend des 31.7. wurde eine Gruppe von acht Antifaschist*innen, die sich auf dem Rückweg der Demonstrationen gegen Pro NRW und AKP in Köln befand, von circa 40 Neonazis angegriffen. Dabei sind Verletzte zu melden und Menschen mussten ärztlich behandelt werden. Wir solidarisieren uns mit der Gruppe Antifaschisten und wünschen allen Verletzten gute Besserung! Es ist wichtig, dass wir gemeinsam weiterhin Widerstand gegen Faschisten leisten und das System, das sie hervorbringt. Lasst euch nicht... Weiterlesen »

1. Mai - Gemeinsam Hand in Hand, gegen Fluchtursachen und Lohndrückerei!

Aufruf zum Dortmunder Jugendblock Fehlende Ausbildungsplätze, keine Übernahme nach der Ausbildung und prekäre Jobs im Studium sind für viele von uns Alltag. Noch immer sind ausbildungsfremde Tätigkeiten und Löhne bzw. Ausbildungsvergütungen unter Mindestlohn keine Ausnahme. Aber wir sind keine billigen Arbeitskräfte. Darum kämpfen wir gegen Lohndrückerei und eine Novellierung des Berufsbildungsgesetzes, die unsere Interessen übergeht. Von einem Wirtschaftsaufschwung ist für viele von... Weiterlesen »

Solidarität mit den Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir, die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ), erklären uns solidarisch mit euren Forderungen. Wir unterstützen eure Forderung nach einer Lohnsteigerung von 5 %. Völlig zurecht fordert ihr einen größeren Anteil an den Werten die ihr produziert und dem Profit der durch eure Arbeit erzielt wird. Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall wirft der IG Metall und euch Verantwortungslosigkeit vor. In der derzeitigen wirtschaftlichen Situation, könne man nicht so... Weiterlesen »

SDAJ Ruhr-Westfalen auf dem Ostermarsch 2016

Deutschland 2016: Die Bundeswehr ist in aller Welt im Einsatz und wirbt aggressiv in Schulen, Jobcentern und auf Ausbildungsmessen um neue Rekruten. Deutsche Waffen werden überall hin verkauft, wo es nur irgendwie geht. Hunderttausende Menschen fliehen vor Armut, Verfolgung und Tod hierher und werden dann als Sündenböcke für die immer deutlicher werdende soziale Ungerechtigkeit missbraucht. Es sind unschöne Zustände. Umso wichtiger, sich diesem Irrsinn immer wieder entgegenzusetzen. Zum Beispiel... Weiterlesen »

Solidrisch feiern, chillen & diskutieren - UZ-Pressefest 2016 in Dortmund

Es ist wieder so weit: Die Kommunistinnen und Kommunisten laden ein zum 19. UZ-Pressefest nach Dortmund! Vom 1.–3. Juli 2016 werden die ROTEN wieder zeigen, dass es Spaß macht, gemeinsam und generationsübergreifend zu diskutieren und zu feiern – selbstorganisiert und ohne Kommerz. Drei Tage UZ-Pressefest heißt: Künstler zu erleben, die sich nicht den Profitinteressen der Kultur­industrie unterwerfen. Ein Festival der politischen Kultur, auf dem das solidarische Handeln im Mittelpunkt... Weiterlesen »