Am 24. März um 18 Uhr veranstalten wir einen Workshop zu Nazi-Symbolik. Das Hakenkreuz und den Hitlergruß kennen alle. Doch nur selten sind Faschist*Innen daran zu erkennen. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Symbolen, Codes und Kleidungsmarken in der neonazistischen Szene, die häufig nur Insider*Innen erkennen. In diesem interaktiven Workshop wollen wir die Aufmerksamkeit und Wahrnehmung der Teilnehmer*Innen schärfen, um Zeichen von Nazis erkennen zu können und dagegen Stellung zu beziehen!
Jede und jeder ist willkommen, egal ob Du schon etwas darüber weißt oder nicht. Später gibt es noch die Möglichkeit, bei Limo oder Bier zusammenzusitzen. Bringt Eure Freund*Innen mit!

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die extrem rechten Parteien oder Organisationen angehören, der extrem rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige reaktionäre Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

WANN? Freitag, 24.03. um 18 Uhr
WO? Taranta Babu, Humboldtstraße 44, Dortmund
WER? Die SDAJ Dortmund und antifaschistisch Interessierte und Engagierte.