28.9. Jugendkongress - Jugend braucht Perspektiven – Her mit dem Ausbildungsgesetz!

Ausbildung und Arbeit sind oft kein Zuckerschlecken. Das beginnt bei der oft langen, und in manchen Fällen auch vergeblichen Suche nach einem Ausbildungsplatz, geht über fehlende Praxisanleitung, Schulgebühren, Überstunden, geringe Vergütung und schlechte Ausbildungsqualität und endet bei einer nur befristeten oder gar keiner Übernahme. Aber muss das so sein? Und wenn nicht, wieso sind dann Berichte über ausbildungsfremde Tätigkeiten, hohe Ausbildungsabbrecherquoten und Auszubildende, die... Weiterlesen »

350 Personen auf Solidemo für das geräumte Soziale Zentrum Avanti

Bis zu 350 Menschen beteiligten sich heute abend (29.08.2014) an einer Solidemo für die BesetzerInnen der Albert Magnus Kirche und die Idee eines selbstverwalteten Zentrums in der Nordstadt. Auch wir waren dabei. Räumung des Sozialen Zentrums Avanti Heute vormittag durchsuchte die Polizei die besetzte Kirche auf Anordnung der Staatsanwaltschaft, um Ermittlungen im Fall eines versuchten Tötungsdeliktes durchzuführen. Die Ermittlungen bezogen sich auf den Wurf eines Gegenstandes vom Dach der besetzten... Weiterlesen »

23.8.: Nazis erfolgreich blockiert - Frustrierte Nazis greifen Gegendemonstranten und Journalisten an

Am vergangenen Samstag, den 23.08.2014 gelang es mehreren hundert AntifaschistInnen eine geplanten Kundgebung der Möchtegern-Partei Die Rechte zu blockieren. Darunter auch eine Gruppe SDAJlerInnen. Anlässlich des zweiten Jahrestages des Verbotes des Nationalen Widerstands Dortmund (NWDO) wollten die Faschisten auf der Katharinenstrasse gegen das Verbot demonstrieren. Letztendlich hielten 85 Nazis eine 50-minütige Kundgebung an der Kampstrasse, eingekesselt zwischen einem Bauzaun, einer Treppe... Weiterlesen »

Nazikundgebung am 23.8. verhindern

## Treffpunkt für Samstag: 13 Uhr an der Katharinentreppe (gegenüber dem Hauptbahnhof) ## Für Samstag, den 23.8.2014, ruft die Möchtegern-Partei “Die Rechte” zu einer Kundgebung gegen das Verbot des Nationalen Widerstands Dortmund (NWDO) auf. Die Nazi-Kameradadschaft wurde zusammen mit zwei weiteren Gruppierungen am 23.8.2012 durch das nordrheinwestfälische Innenministerium verboten. Der NWDO zeichnete sich durch eine Reihe an Gewalttaten gegen (vermeintliche) politische Gegner und... Weiterlesen »

UZ-Pressefest – Bilanz der SDAJ

Das größte Fest der Linken in Deutschland, das UZ-Pressefest, endete am Sonntagabend (29.06.) zum 18. Mal. Gemeinsam mit Gruppe see red! (Düsseldorfer Regionalgruppe der Interventionistischen Linken), und der Naturfreundejugend NRW hat die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) den Jugendbereich auf dem Volksfest der Deutschen Kommunistischen Partei organisiert. Über das Wochenende verteilt haben sich mehrere hundert Jugendliche am Programm beteiligt. Sie machten einen kleinen aber prominenten... Weiterlesen »

UZ-Pressefest - Feiern gegen Rechts

Ein erster Bericht über das UZ-Pressefest in junge welt: Mehrere zehntausend Menschen trotzten dem Regen und machten das 18. UZ-Pressefest der DKP zu einem großen Erfolg Von André Scheer, Dortmund Konstantin Wecker beugte sich zu der einige Köpfe kleineren Esther Bejarano herunter, und gemeinsam sangen sie vor mehreren tausend begeisterten Zuhörern »Sage Nein!«. Zuvor hatte die fast 90 Jahre alte Sängerin zusammen mit den Rappern der »Microphone Mafia« die Lieder des jüdischen Widerstandes... Weiterlesen »

Revolutionäre Jugend auf dem UZ Pressefest

Die Deutsche Kommunistische Partei richtet vom 27. bis 29. Juni zum 18. Mal das größte Fest der Linken in Deutschland aus, das UZ-Pressefest. Zum Jugendbereich des Fests laden in diesem Jahr neben der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend, auch die Gruppe see red! (Düsseldorfer Regionalgruppe der Interventionistischen Linken) und die Naturfreundejugend NRW. Unter dem Motto „Unsere Zukunft statt eure Profite“ bieten die drei Jugendorganisationen eine bunte Mischung aus politischen und kulturellen... Weiterlesen »

UZ-Pressefest 2014 in Dortmund - Infos und Programm

Vom 27. bis zum 29. Juni 2014 findet im Revierpark Wischlingen wieder das UZ Pressefest – Volksfest der DKP statt. Diese größte Festival der Linken in Deutschland versammelt immer wieder zehntausende Menschen zum gemeinsamen feiern und diskutieren. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein umfangreiches Konzert- und Politprogramm. UZ-Pressefest – Was ist das denn? Seit 1974 lassen es sich die Kommunistinnen und Kommunisten nicht nehmen, mit dem Pressefest der DKP-Wochenzeitung „Unsere... Weiterlesen »

Demonstration gegen Nazigewalt in Dortmund

Am Mittwochabend demonstrierten 400-500 AntifaschtInnen gegen rechte Gewalt zu dem das Bündis BlockaDo aufgerufen hatte. Anlass hierzu war der brutale Angriff von rund 25 Mitgliedern und Unterstützern der Partei DIE RECHTE / des NWDO auf die Wahlparty der Stadt Dortmund, unter ihnen auch der als SS-Siggi bekannte Spitzenkandidat Siegfried Borchardt. Die Demonstration startete gegen 18.45 Uhr und ging über 2 Stunden vom Friedensplatz, durch die City und nördliche Innenstadt bis in die unmittelbare... Weiterlesen »

Mittwoch (28.5.): Demo gegen Nazigewalt in Dortmund

Anlässlich des brutalen Angriffs auf die Wahlparty der Stadt Dortmund rufen wir zur Demo von BlockaDo auf: Wann? Mi., 28. Mai 2014, 18 Uhr Wo? Friedensplatz Dortmund Nach dem Angriff der Dortmunder Neonazis von “Die Rechte”, der Nachfolgeorganisation des verbotenen “Nationalen Widerstand Dortmund” (NWDO), ruft BlockaDO für Mittwoch zu einer Demonstration gegen rechte Gewalt auf. Beginn ist um 18:00 am Friedensplatz vor dem Rathaus, Ziel der Demonstration ist die Gneisenaustraße, wo... Weiterlesen »