LL-Wochenende 2014 - Auf nach Berlin!

Auch dieses Jahr wollen wir in Andenken an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht die alljährliche LL – Gedenkdemo und zur Rosa-Luxemburg-Konferenz der Tageszeitung junge welt in Berlin begehen und euch einladen, am 11. und 12. Januar 2014 mit uns nach Berlin zu fahren. Aufruf: “100 Jahre Krieg gegen die Jugend – 100 Jahre Widerstand!” „Deutschland, in dem die Masse des Volkes wirtschaftlich ausgebeutet, politisch unterdrückt ist, wo nationale Minderheiten durch Ausnahmegesetze... Weiterlesen »

Club Che: The Coca Cola Case

Gepostet am 20. November 2013 Aktionen
Club Che: The Coca Cola Case

Hallo alle zusammen, wir laden euch rechtherzlich zu unserem nächsten Club Che ein. An diesem Tag werden wir einen Film über die illegalen Machenschaften der CocaCola Company in Kolumbien schauen. In Kolumbien werden regelmäßig Gewerkschafter von rechten Splittergruppen ermordet, so auch die Arbeiter in den CocaCola Abfüllanlagen die sich in der Lebensmittelgewerkschaft Sinaltrainal wegen der schlechten Arbeitsbedingungen für ihre gemeinsamen Interessen organisieren. Anschließend gibt es... Weiterlesen »

Presseerklärung der SDAJ zum 9. November: Kein Vergeben, kein Vergessen!

Proteste gegen eine Unterkunft von Roma, Brandanschläge auf Flüchtlingsheime, Angriffe auf linke GegendemonstrantInnen. Ob im sächsischen Schneeberg, in Berlin-Hellersdorf, in Duisburg oder in Essen: Organisierte Faschisten, die NPD und sogenannte Bürgerinitiativen schüren Hass und Gewalt. Mancherorts eskaliert die Situation, in der 15.000-Einwohner-Stadt Schneeberg folgen zuletzt fast 2.000 Menschen dem Demonstrationsaufruf der NPD. Vielerorts wird von Pogromstimmung gesprochen. Für den heutigen... Weiterlesen »

21. Bundeskongress: Unsere Zukunft statt eure Profite!

Vergangenes Wochenende führte die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) erfolgreich ihren 21. Bundeskongress durch. Zwei Tage lang diskutierten 100 Delegierte im hessischen Eschborn bei Frankfurt am Main über Arbeitsvorhaben in den nächsten zwei Jahren. Neben einer Kampagne und einer Handlungsorientierung, wurde auch ein neuer Bundesvorstand und einer neuer Vorsitzender gewählt. Der Bundeskongress ist das höchste beschlussfassende Gremium der SDAJ, er findet alle zwei Jahre statt. Nach... Weiterlesen »

Heute vor 45 Jahren: Neukonstituierung der DKP. Eine Chronik

Heute vor 45 Jahren traten die Kommunisten in Westdeutschland nach mehr als zwanzig Jahren Illegalität mit der Neukonstituierung als DKP wieder in die Legalität ein. Das wurde ihnen von den Herrschenden nicht geschenkt. Es war Resultat eines langen Kampfes, in dem die Kommunisten auch die Solidarität aufrechter bürgerlicher Demokraten erhielten. Es konnte eine günstige Gelegenheit genutzt werden: Die Bourgeoisie musste einsehen, dass die Politik des Kalten Krieges gescheitert war. Sie sah... Weiterlesen »

Club Che: Cuba 2013 - ein etwas anderer Reisebericht

Cuba – die sozialistische Insel, die für ihren Rum, die schönen alten Ami-Schlitten und cubanische Zigarren wohl am Meisten bekannt ist. Doch was gibt es mehr zu entdecken, als die schönen Beschreibungen aus Reiseführern oder dem was die bürgerlichen Medien über Cuba ver- breiten? Ein Stück cubanische Lebensrealität, die wir euch bei unserem nächsten Club Che näher bringen wollen. Jeweils 3 Wochen haben zwei Brigaden der SDAJ auf Cuba verbracht, haben alle Möglichen Facetten des... Weiterlesen »

Club Che: Kickertunier

Gepostet am 3. September 2013 Aktionen
Club Che: Kickertunier

Wann: Mittwoch, 4 September, 19 Uhr Wo: Zentrum für Politik und Kultur („Z“), Oesterholzer Straße 27 (Haltestelle Borsigplatz) Du kickerst gerne und bist bereit dein Können zu messen?Dann komm vorbei! Gespielt wird in 2er Teams um Ru(h)m und Ehre! Du hast keinen Bock viel Geld für Discos, Kino und teure Szeneclubs auszugeben? Oder in deiner Gegend ist tote Hose…? Dann komm zum Club Che! Hier findest du coole Menschen, leckere Cocktails, spannende Themen und vieles mehr!  Weiterlesen »

Nichts ist vergessen und niemand!

Gepostet am 3. September 2013 Antifaschismus
Nichts ist vergessen und niemand!

Rede von Wolfgang Richter (DKP) zum Auftakt der Kundgebung des Bündnisses Dortmund gegen Rechts im Rahmen des Antikriegstages am 31. August 2013 Am 28. März 2005 wurde der Punk Thomas Schulz, genannt „Schmuddel“, hier von dem Neonazi Sven K. durch einen Messerstich ins Herz getötet. Jedes Jahr erinnern Freundinnen und Freunde von Thomas Schulz, Demokrat/innen und Antifaschist/innen am Tatort, an der U-Bahnhaltestelle Kampstraße, an dieses Verbrechen.Der damals 17jährige Täter, der zur rechtsextremen... Weiterlesen »

31.08 Nazis blockieren!

Gepostet am 30. August 2013 Aktionen Antifaschismus
31.08 Nazis blockieren!

Am 31.08 marschieren Faschisten wieder durch Dortmund. Dieses mal ruft die Partei “Die Rechte” zu diesem “brauen Spektakel”auf. Damit knüpft sie an die Tradition des verbotenen NWDo (Nationaler Widerstand Dortmund) an. Das gleiche Pack, die gleiche menschenfeindliche Ideologie, nur unter einem anderen Namen! Wir rufen dazu auf sich den Nazis am 31.08 entgegen zu stellen und ihren Aufmarsch zu blockieren! Wo und wann ihr euch mit weiteren Antifaschisten zusammen schließen... Weiterlesen »

Nazi-Demo am 31. August verbieten!

Das Bündnis Dortmund gegen Rechts fordert ein Verbot des für den 31.8. angekündigten Naziaufmarsches in unserer Stadt: Drei gute Gründe sprechen für ein Verbot: 1. Das Motto des diesjährigen Aufmarsches der Nazis ist neu: “Für die Aufhebung aller Organisations- und Parteienverbote, Weg mit dem NWDo-Verbot!” Die Nazis, die seit Jahren in Dortmund ihr Unwesen treiben – fünf Morde gehen seit dem Jahr 2000 auf ihr Konto – als Opfer staatlicher Repression? Unschuldslämmer... Weiterlesen »